Follow:
fernlane.de, food, life

Regensamstag und Wein vom Max

Der Sommer macht gerade Pause und Herr Freund und ich fallen erneut in den Indoor-Modus, denn draußen ist es nass und grau. Glücklicherweise gibt es auch drinnen was zu tun und so probieren wir heute schon wieder einen Sekt bzw. Perlwein für die Hochzeit. Wir hatten uns zwar bereits mehrfach fest entschieden, aber mein Vater ist außerordentlich motiviert und bringt ständig neue Vorschläge.

Was mir an diesem, neben dem Geschmack, der mich eigentlich schon allein überzeugt, besonders gut gefällt, ist, dass er quasi aus der Region kommt (50-60 Kilometer Entfernung bezeichne ich als regional, vor allem, wenn ich in der Nähe des Ortes zur Schule gegangen bin.) und einem Weingut entstammt, das erst vor kurzem von einem jungen und laut meinen Eltern sehr motivierten Mann eröffnet wurde, den Ihr auf seiner Website mit dem netten Namen Wein vom Max auch mal direkt im Großformat sehen könnt. (Und nö, der bezahlt mir nix für die „Werbung“ und meinen Sekt krieg ich auch nicht billiger.)
Insofern steht die Entscheidung jetzt fest und mein Vater wird schon einiges auffahren müssen, um sie nochmal zu kippen – falls er das denn überhaupt will.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  • Reply wheelsnext

    This is a very nice post..

    rims

    10. Mai 2012 at 05:51
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich denke es gibt schlechtere Beschäftigungen 🙂

    6. Mai 2012 at 13:39
  • Leave a Reply

    *