Follow:
diy, fernlane.de

99 Holzgabeln

Hier kommt das erste Hochzeit-DIY: Holzgabeln mit Hochzeitsdatum – für individualisierten Tortengenuss mit Picknickcharakter. 
Dank Datumsstempel mit integriertem Stempelkissen ging es so superschnell, dass ich gar nicht merkte, dass ich bereits den gesamten 100er Pack gestempelt hatte. Minus eins, weil verstempelt, macht 99 Gabeln für Brautpaar und Gäste. Das reicht für die kleine Feier locker, da kann vermutlich jeder zweihändig Kuchenpicken.

Damit es auch wirklich zum Verzehr einer Torte kommt, steht in den nächsten Wochen intensive und ernsthafte Tortenbäcker- und Caterer-Suche auf dem Programm – hoffentlich gibt’s überall was zu probieren! 🙂

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

10 Comments

  • Reply Juliane [Schöner Tag noch!]

    Schöne Idee, gefällt mir sehr gut! Und wie so einige andere auch würde mich Deine Gabeln-Bezugsquelle interessieren, Am*zon?

    Viel Spaß beim Hochzeitstorten verkosten 🙂

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    22. April 2012 at 12:09
  • Reply DerBuchlingStricktAuch

    Eine nette Idee, die muss ich mir – für andere Gelegenheiten – mal merken!
    Mich würde auch interessieren, wo du die schönen Gabeln gefunden hast. Die sehen nicht 0-8-15 aus, das gefällt mir. 🙂
    Lieber Gruß
    Carmen

    22. April 2012 at 07:44
  • Reply juliskleinewelt

    schöne idee; wir haben zur hochzeit eine art grillparty gemacht, dass wäre perfekt dafür gewesen! mir gefällts so schlicht und pur.
    liebe grüße und viel spass beim "tortenkosten" wünscht
    juli

    21. April 2012 at 13:26
  • Reply FeeMail

    Sowas dachte ich mir schon :)!

    21. April 2012 at 10:53
  • Reply FeeMail

    Wo bekommt man denn so hübsches Holzbesteck? Ich sehe in letzter Zeit überall DIYs damit und aber nirgendwo Bezugsquellen :)! Bestellt?

    21. April 2012 at 10:42
  • Reply holunder

    top idee ! quick, easy und schön !

    21. April 2012 at 10:17
  • Reply Miri von Miris Jahrbuch

    Ich denke Farbe wird dann ausreichend durch bunte Servietten dazu kommen. Ich weiß noch nicht genau, wie ich Gabeln und Servietten präsentieren werde, aber da ergibt sich schon was. 🙂

    21. April 2012 at 08:42
  • Reply Missy

    Die Idee ist super, da fehlt mir nur noch ein bisschen Farbe.

    Und Kuchen testen ist doch fast das schönste an der ganzen Vorbereitung.
    Viel Spaß dabei! 🙂

    21. April 2012 at 08:39
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.