Follow:
diy, fernlane.de, interior

Adventskranz – mit Kupfer aus dem Baumarkt.

Dass der Baumarkt mein Paradies ist, ist kein Geheimnis mehr. Besonders angetan hat es mir der Kupfergang. Der ist irgendwo da hinten beim Klempnerbedarf – Bereiche, in die ich mich eher selten wage, die aber ungeahntes DIY-Potential bieten. Das wissen wir ja spätestens seit dem wundervollen Kupferkörbchen, das wir nicht so nennen, um die lieben Baumarktmitarbeiter nicht zu verwirren.
Letztes Mal habe ich vier T-Stücke und vier passende Eckstücke ausgesucht und daraus einen kleinen, minimalistischen Kupfer-Adventskranz gebastelt. Das geht total schnell und ist für mich eine willkommene Alternative zu allem, was nadelt.

Damit der Kranz schön stabil steht, habe ich die einzelnen Kupferstücke mit etwas Heißkleber verklebt – ohne fand ich es etwas gefährlich.

Leider ist auch mein Augenmaß nicht so gut wie ich dachte und ich musste die Kerzen etwas zuschnitzen, damit sie in die Öffnungen passen. Aber immerhin könnt Ihr so von meinem fehlenden Augenmaß lernen und eine Kerze zum Testen mit in den Baumarkt nehmen. Oder einfach mal messen. Letzteres verwirrt die Baumarktmitarbeiter sicher weniger.
Seid Ihr auch schon dabei, Euren Adventskranz zu gestalten? Oder kauft Ihr einen auf einem Weihnachtsmarkt? In jedem Fall: Wie soll er denn aussehen?

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

15 Comments

  • Reply Tobia | craftalicicousme

    Hallo Miri,
    hach ja der Baumarkt ist das Paradies unter den Spielwiesen, oder? Der Kranz ist ganz bezaubernd.
    Ich bin noch am überlegen wie meiner dies Jahr aussehen wird. Um meine Gedanken zu sammeln habe ich dazu ne Mini-Blog-Serie gemacht. Schau doch mal vorbei: http://www.craftaliciousme.com/tag/wreath/
    Einen schönen Restsonntag, Tobia

    24. November 2013 at 18:21
  • Reply ninjassieben

    Wie lustig,
    den entdecke ich erst jetzt und so einen ähnlichen haben wir am we auch gebaut.
    also sehr hübsch!
    liebe ninjassiebengrüße

    18. November 2013 at 10:37
  • Reply philuko

    Der ist schööön (sag mal, würden in die Öffnungen auch diese kleineren, dünneren Baumkerzen passen? Dann würd ich mich auch mal dran wagen, vielleicht… Muss eh auch mal wieder zum Baumarkt) !! Bei uns kommt jedes Jahr der gleiche Kranz an die Decke 🙂 Mich langweilt es schon etwas, aber die Kinder wollen es… also wird es gemacht… 🙂 Liebe Grüße! Julia

    14. November 2013 at 17:03
    • Reply Miri von Miris Jahrbuch

      Die Öffnungen sind zu groß für Baumkerzen. Es gibt diese Kupfer-Dinger aber auch in kleiner – nur wird dann eben auch der ganze Kranz kleiner. 🙂

      14. November 2013 at 17:07
    • Reply philuko

      Ah, ok, danke!

      15. November 2013 at 07:18
    • Reply Tobia | craftalicicousme

      Würden dann nicht Pyramidenkerzen passen? Dünner als normale Stabkerzen und dicker als die Baumkerzen ?!…

      24. November 2013 at 18:22
    • Reply Miri von Miris Jahrbuch

      Für diese Größe der Kupferdinger -Wie heißen die denn nur… 😉 – sind Pyramidenkerzen zu schmal (14mm) – die Öffnungen sind 18mm. Aber wie gesagt, es gibt sie in verschiedenen Größen. 🙂

      24. November 2013 at 18:25
  • Reply Anna Julie

    Hey Miri,
    der Kerzenständer ist ja mal der Hammer. Super schön geworden.
    Da sagt einer noch Baumarkt wäre nur was für Männer 😉
    Bis Freitag dann bei der Blogst 🙂 Freu mich schon sehr!
    Liebe Grüße,
    Anna

    13. November 2013 at 13:52
    • Reply Miri von Miris Jahrbuch

      Huhu – ich freu mich auch schon! Und der Baumarkt ist ganz klar Frauenterrain! 🙂 Liebe Grüße!

      13. November 2013 at 14:29
  • Reply Frollein Pfau

    Jetzt auch nochmal hier: HAMMER! Sieht total super aus!!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    12. November 2013 at 20:53
  • Reply Maike Karen

    Super Idee – verbringe gerade jedes zweite Wochenende im Baumarkt und werde dann am Samstag mal in der Klempnerabteilung stöbern!
    Liebe Grüße, Maike Karen

    12. November 2013 at 19:57
  • Reply happyserendipity

    ich bin jetzt nicht so im kupferfieber aber DEN find ich jetzt klasse!! den mag ich auch bauen!!!

    12. November 2013 at 15:02
  • Reply FeeMail

    Ich spiele ja tatsächlich auch schon seit geraumer Zeit mit der Kurperverbinder-was-auch-immer-daraus-Bastel-Idee :)! Schön geworden…

    12. November 2013 at 13:48
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich bin schwer begeistert!

    12. November 2013 at 10:47
  • Reply glomerylane

    Schön ist er geworden, liebe Miri. Ich mag das Minimalistische!
    ♥ inga

    12. November 2013 at 08:33
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.