Follow:
fernlane.de

agz*

Am Wochenende hat Herr Freund mir dankenswerterweise geholfen den Arbeitsbereich etwas einzurichten. Über Umwege hat nämlich ein wunderschöner Tisch zu mir gefunden und ich muss mich nun zum Glück überhaupt nicht mehr mit dem Holzwurmbefall des anderen Tisches befassen – der bleibt einfach wo er ist, in der hintersten Ecke der Werkstatt meines Papas.

Der Tisch ist, wie man sieht, weiß lackiert. Er hat schon einige Macken und bräuchte eine neue Schicht Lack, aber im Moment stehen zu viele andere Dinge in der Warteschleife, weshalb er jetzt so wie er ist ins AGZ* eingezogen ist.

Auf weißen Tischplatten fühlt sich die Mouse unwohl, weshalb ich ein Mousepad improvisiert habe. Das Bild aus einer Zeitschrift, befestigt mit Masking Tape erfüllt seinen neuen Zweck erstaunlich gut – darf also auch erstmal genau so bleiben.

Ich befürchte, dass der neue Schreibtisch in Kürze auch wieder in Stapeln von Papier versinken wird – wie haltet Ihr denn Ordnung? Oder braucht Ihr das Chaos? Ich wäre ja sooo gerne ordentlicher, aber kriege es einfach nicht hin. Habt Ihr Tipps?

*Das A(rbeits-)G(äste-)Z(immer) hieß schon in unserer letzten Wohnung so und ist weitestgehend mein Bereich. Deshalb durfte auch die pinke Waldtiertapete rein, die bei Herrn Freund nur skeptisches Augenbraue-Hochziehen auslöste. Kennt Ihr die schon? Man sollte das Akronym AGZ vielleicht um ein B für Bastel und S für Stauraum erweitern, denn es ist wirklich ein wahres Multifunktionszimmer.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

7 Comments

  • Reply Hannah

    Wir nennen unser Bastel-Näh-Musik-Gäste-Zimmer (http://siebenhundertsachen.wordpress.com/tag/wohnung/) inzwischen kurz MuFuZi für Multifunktionszimmer und ich konnte mich bisher bzgl. Mädchen-mäßiger Deko auch durchsetzen 🙂
    Schön via Award und Frau Brause dein Blog entdeckt zu haben!

    29. Juli 2011 at 11:34
  • Reply lirumlarum

    Die "Regälchen" an der Wand find ich ganz herzallerliebst – praktisch udn doch schick. *gefällt eindeutig*

    28. Juni 2011 at 11:59
  • Reply MiMiFreidel

    Schubladen !
    Du brauchst Schubladen 🙂
    Dann klappts auch mir der Ordnung *g*
    auf den ersten Blick zumindest 🙂
    Tolles Zimmer!

    Liebe Grüsse
    Mimi

    28. Juni 2011 at 07:19
  • Reply Ori

    so ein zimmer haben wir auch ^^ ist jetzt auch noch gitarrenzimer geworden.
    der tisch gefällt mir total gut!! und die idee mit der zeitungsseite auch 🙂

    27. Juni 2011 at 17:59
  • Reply Steffi

    Das mit dem Ordnung halten schaff ich einfach nie….
    Die pinke Waldtiertapete? Zeig doch mal!
    Ach ja: Toller Tisch!
    LG Steffi

    27. Juni 2011 at 17:43
  • Reply Ms Fisher

    Schön hast Du's im AGZ. So einen Platz für mich hätte ich auch gern. Das bleibt mein Traum für die nächste Wohnung bzw. das nächste Haus ..

    Deinen Blog find ich auch sehr interessant und schreibe mich mal als regelmäßiger Leser ein! Über einen Besuch bei mir würde ich mich freuen ..

    Liebe Grüße, Sindy

    27. Juni 2011 at 12:44
  • Reply bananenblatt

    Schaff dir ein Haustier an, das alles zerstört, verschleppt und nachts laut durchs Zimmer schiebt, dann musst du nämlich immer alles verräumen 😀 Bevor ich meine Katzen hatte war ich viel unordentlicher, jetzt steht auf dem Schreibtisch nur mehr der Laptop.

    27. Juni 2011 at 05:56
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.