Follow:
fernlane.de

(Bastelkoffer) Nachttischlampe verschönern

Meine Nachttischlampe erstrahlt in neuem Glanz. Leider habe ich während des Schaffens keine Fotos gemacht, aber ich versuche zu erklären:
1. Wir stellen uns vor, dass die Muffinförmchen in vier Reihen angeklebt sind.
2. Angefangen wird mit der untersten: direkt an der unteren Kante Muffinförmen ankleben, bis man einmal rum ist.
3. Dann an der oberen Kante einmal ringsherum.
4. Dazwischen bleibt eine Muffinförmchen-freie Reihe, die etwas zu klein für die Muffinförmchen aussieht. Die werden, wenn unten und oben alles getrocknet und schön fest ist, da aber trotzdem leicht versetzt zu den anderen reingeklebt! Ob sie wollen oder nicht! Ein bisschen fummelig ist das schon, aber vielleicht findet ihr eine freundliche dritte Hand.
5. Die oberste Reihe der Muffinförmchen habe ich nicht mehr an die Lampe geklebt, die war ja schon voll. Stattdessen die Seiten der Förmchen mit Kleber einstreichen und aneinander pappen. Auch fummelig, aber macht Spaß!

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

3 Comments

  • Reply Zoneled

    Tolle Idee für die Beleuchtung! Es ist sehr stilvoll und interessant, und zur gleichen Zeit und einfach:)

    3. Januar 2015 at 21:21
  • Reply soisses

    das hab ich schon öfters gesehen – allerdings bei großen runden papierlampen. gefällt mir so gut, dass ich das auch noch auf meiner to-do-liste stehen habe… deine idee mit der nachttischlampe ist auch super. sieht richtig stylish aus.

    grüßle

    p.s. hab mich sehr drüber gefreut,d ass du meine neue leserin bist. ich finde es hier auch sehr gemütlich und komme wieder.

    15. Januar 2011 at 12:27
  • Reply ettikiss

    fetzige Idee! Gefällt mir 🙂

    14. Januar 2011 at 13:53
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.