Follow:
fernlanekid

Beschäftigung fürs Baby: ein Busy Board DIY

Baby Busy Board DIY

Es war eine spontane Elternzeit-Aktion: Morgens wusste uberhusband noch nicht, was ein Busy Board ist, nachmittags steckte er mittendrin im Busy Board DIY. Eine wirkliche Anleitung gibt es zwar nicht, aber ich zeige euch sein Werk trotzdem – als Inspiration und weil es wirklich grandios bei fernlanekid ankommt! Danke für die Inspiration, erstehilfekind.

Eine Idee, viele Namen, viele Möglichkeiten

Busy Boards (oder Activity Boards oder Spielbretter oder oder) sind echt cool. Sie sind an der Wand montiert und bieten dem Kind viele Möglichkeiten die eigene Motorik auszuprobieren. Es gibt daran Klappen, Schalter, Ketten und vieles mehr – was das Herz begehrt. Man kann sie natürlich fertig kaufen, no shame in that, oder selbst kreativ werden. So wie uberhusband mit seinem Busy Board DIY.

Baby Busy Board DIY

Materialien fürs DIY Busy Board

Die Materialien für unser Busy Board DIY sammelten wir im Keller und im Baumarkt zusammen. Ein großes Brett hatten wir noch, genau wie eine Lichterkette. Auf die bestand ich, denn ich wollte ein hübsches Busy Board. Ich bin nach wie vor nicht allzu begeistert von (zu) viel Spielzeug im Wohnzimmer und wenn schon etwas dauerhaft montiert wird, soll es hübsch sein. Außerdem konnte uberhusband dank Lichterkette direkt auch sein Elektriker-Ich von vor über 20 Jahren wiederbeleben und sie an den Schalter auf dem Board anschließen. (Jap, die Lichterkette wird über den Schalter geschaltet und fernlanekid hat es natürlich ganz schnell kapiert.)

Baby Busy Board DIY

Die restlichen Materialien suchten wir, wie gesagt, im Bau- und Gartenmarkt zusammen. Es gibt ein Hundehalsband mit Schnalle, eine Farbrolle, einen Pinsel, ein Band mit Ringen, einen Tennisball samt Rohr zum Durchfädeln… ach, warum zähle ich auf, ihr seht es ja selbst auf den Bildern!

Der Zusammenbau und Montage des Busy Boards

Beim Zusammenbau des Busy Boards hat uberhusband zuerst die Lichterkette auf dem Brett platziert und durchgebohrt. Danach haben wir alles angeordnet und ebenfalls vorgebohrt. Dann wurde lackiert und nach dem Trocknen alles fest am Brett verschraubt. Da die Lichterkette batteriebetrieben ist, sitzt fernlanekids Busy Board nicht direkt auf der Wand, sondern es gibt einen Rahmen, der dafür sorgt, dass der Batteriekasten Platz hat.

Beim Anbringen an der Wand sollte man, neben der Sicherheit, die Höhe beachten. Ich habe schon viele Busy Boards gesehen, die für meinen Geschmack einfach viel zu hoch sind. Unseres ist nicht allzu weit über dem Boden, damit fernlanekid es sitzend und stehend bespielen kann.

Baby Busy Board DIY

Und was sagt fernlanekid?

Ich kann fernlanekid nicht fragen (bzw. sie kann mir nicht antworten), aber ich glaube, ihr gefällt das Busy Board richtig gut. Sie sitzt oder steht oft davor und beschäftigt sich mit den einzelnen Komponenten. Die Klappen mit dem Riegel hat sie quasi sofort verstanden, bei einigen anderen Sachen wird es noch etwas dauern. Freude und Interesse hat sie aber auch jetzt schon daran.

Baby Busy Board DIY

goodbye and fernwell,

Miriam

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

No Comments

Leave a Reply