Follow:
fernlane.de, food

Eine Mahlzeit ohne Herrn Freund

Herr Freund hasst Pilze. Sobald er Pilz-brat-Geruch riecht, verzieht er das Gesicht und bestenfalls verlässt er den Raum ohne zu Würgen. Deshalb verzichte ich meistens darauf, Pilze zu braten, wenn der Herr auch zu Hause ist. Da freitags Uni-frei ist und im Gemüsefach noch einige Pilze kurz vor der Schimmelgrenze weilten, gab es heute gefüllte Champignons.
Ich bin mir sicher, dass niemand mein Rezept für gefüllte Champignons braucht, weil es a) nicht besonders originell ist und sich b) sowieso ständig an das Angebot im Kühlschrank anpasst. Alternativ dachte ich, dass ich meine spontane Servier-Idee für einen Abend mit Gästen hier teilen könnte.
 
Statt in einer Auflaufform habe ich die Champignons einzeln, in feuerfesten Förmchen, gebacken. So könnte, wenn man denn Gäste hat und nicht einfach nur freitagmittags vor sich hin kocht, jeder Gast ein Förmchen bekommen und der Abend verläuft ganz ohne Klecker-Chaos beim Servieren aus der großen Form. Als Untersetzter würde ich dann allerdings, statt einem Topflappen wie bei mir, ein kleines Holzbrett oder ähnliches empfehlen. 🙂

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  • Reply Ms Fisher

    Ohja, bitte mach beim Knit-Along mit .. Du kannst auch Häkeln, denn grundsätzlich geht es glaub ich darum, ein "Strickjäckchen" zu machen. Ob das jetzt nun gehäkelt oder gestrickt ist, ist egal.

    Oh, das wäre so toll!!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Sindy

    29. Januar 2012 at 10:37
  • Reply holunder

    das sieht total lecker aus! poste doch mal das rezept 🙂

    27. Januar 2012 at 15:44
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.