Follow:
fernlane.de

geschenk für keineahnungwasdiemögens

Es hat sich bei uns eingeschlichen, dass ich der kreative Kopf im Haus bin und mir deshalb alle Geburtstagsgeschenke ausdenke(n muss). Der Geburtstag von Familienmitgliedern von Herrn Freund stellt mich immer wieder vor neue Herausforderungen. Die fallen nämlich ganz klar in die Kategorie keineahnungwasdiemögen.

Dieses Jahr gibt es deshalb zunächst ein Gute Taten-Geschenk in Form von Lemonaid und Charitea. Dazu schenken wir Etwas unverfängliches, praktisches, bei dem es auch nichts ausmacht, wenn man es doppelt hat. Dieses Jahr stehen Propeller-Topfuntersetzer von Menu hoch im Kurs. Den finde ich auch wirklich toll, weil er sich so klein macht und ohne Murren in der Besteckschublade bleibt, wenn man ihn gerade mal nicht braucht.

Aber zurück zu den Getränken. Ich konnte es nicht lassen, die Fläschchen schön zu verpacken. Aus Sektkorken habe ich Buchstabenstempel geschnitzt und damit Papiertütchen bedruckt.

Und Euch allen schenke ich noch dieses Bild von der Super-Ranunkel, die ich unbedingt trocknen möchte, bevor sie verblüht! Die ist wahrsinnig groß und schön und hat sooo viele Blütenblätter!

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply Roboti und da Höm

    Die wissen das bestimmt zu schätzen! ICh würde es zumindest unendlich schätzen.

    22. März 2011 at 18:55
  • Reply Roboti und da Höm

    Danke für das Ranunkelbild :-).
    Ich steh auf deine Geschenke der Kategorie keineahnungwasdiemögen. Ideen für diese Kategorie kann man immer brauchen!

    22. März 2011 at 13:39
  • Reply Fräulein Text

    die ranunkel ist wunderschön – und deine helfenden geschenke finde ich eine tolle idee samt verpackung 🙂

    22. März 2011 at 08:27
  • Reply soisses

    deine selbstgeschnitzten stempel find ich super. sowas sollt ich auch mal wieder machen. viel zu lange ists her, dass ich gestempelt hab. ich habe immer kartoffeln zugeschnitten…

    das geschenk sieht hübsch aus.

    grüßle

    22. März 2011 at 07:46
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.