Follow:
fernlane.de, life, local

Heimatliebe: Mit dem Klapprad durch die Schrebergartenanlage.

Vergangenen Sonntag radelten uberhusband und ich ein bisschen durch eine nahgelegene Kleingartenanlage und an einigen Feldern vorbei. Auch wenn ich absolut nicht gerne Fahrrad fahre und mir das Wort Radtour sämtliche Haare zu Berge stehen lässt, war das bei dem schönen, nicht zu heißen Wetter, ganz nett. Nicht zuletzt dank meinem Fahrrad, denn natürlich fuhr ich nicht mein normales, langweiliges Rad, das im Keller vergammelt, sondern war mit Condor 2000, meinem Superklapprad unterwegs.

Mehr Heimatliebe fast immer mittwochs bei Pötit.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply chaoslady

    Wurde in den Schrebergärten auch wie in Leipzig gefeiert?
    Tolle Bilder!
    LG Natalia

    20. Juni 2014 at 14:50
  • Reply stilnote

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? So sieht der Sommer aus. Herrlich! Da möchte man direkt mitradeln. Bitte mehr davon.

    20. Juni 2014 at 11:20
  • Reply lila-choc

    Schicke Schuhe, was sind das denn für welche?

    18. Juni 2014 at 09:56
    • Reply miriam

      Das sind Birkenstock Gizeh in Taupe/Türkis.

      18. Juni 2014 at 09:58

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.