Follow:
fernlane.de

Held des Alltags

Die Baustelle ist geschafft. Wir sind wieder ins Wohnzimmer eingezogen, auch wenn noch nicht alles an seinem Platz ist. Das wird noch einige Tage dauern, denn seit gestern ist auch der Urlaub meines Manns vorbei und größere Umräumarbeiten müssen auf die Abendstunden verschoben werden.
Held des Alltags ist heute – keine große Überraschung – mein Mann, der wochenlang geduldig im Wohnzimmer gewerkelt hat, der manchmal pessimistisch war und am Ende doch alles supergut hingekriegt hat. Mein Mann, den ich nur noch als den Überhusband (Instagram-Follower kennen den Namen schon) bezeichne, weil es keinen Besseren geben kann.
Besser könnte nur seine Fotografierwilligkeit sein. Heute Morgen weigerte er sich standhaft, als ich ein Foto machen wollte, und sagte: “Nimm einfach irgendeins.” Na gut. Glücklicherweise haben mein allzeit bereites SpyPhone und ich heimlich Fotos während den Bauarbeiten gemacht. Die sind zwar nicht so gut, aber er wollte es nicht anders.

Überhusband beim Deckenabriss, tapezieren und Bilder aufhängen.
Ich verspreche, dass es bald Fotos vom Wohnzimmer geben wird. Dann erzähl ich Euch auch, was die beste spontane Umbauentscheidung war. Für die Ungeduldigen sei gesagt: Bei Facebook und Instagram gab es schon kleine Einblicke.

Mehr Helden gibt es, wie immer, bei Roboti liebt.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

11 Comments

  • Reply Julia

    Das ist mal ein toller Held! Du bist zu beneiden 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

    15. Januar 2013 at 23:20
  • Reply holunder

    ich finde er macht das schon ganz gut auf den fotos. ist aber noch ausbaufähig 🙂

    15. Januar 2013 at 19:00
  • Reply Zickimicki

    dein heutiger held ist tatsächlich ein überhusband, denn er kann ohne leiter an die decke greifen! ich beeindruckt und dachte immer, es wäre eine oberleistung, dass mein lieblingsmann ohne stuhl auf den küchenschrank fassen kann;)
    vom wohnzimmer möcht ich bitte auch noch mehr sehen;)
    liebst birgit

    15. Januar 2013 at 16:53
    • Reply Miri von Miris Jahrbuch

      leider liegt das weniger daran, dass mein mann sehr groß ist, sondern die deckenhöhe eher niedrig. 🙁

      15. Januar 2013 at 19:18
  • Reply julias innenwelten

    Ein wahrer Held!
    Love

    15. Januar 2013 at 15:09
  • Reply FeeMail

    Yoga-Video habe ich für dich bei mir in den Kommentaren verlinkt :)!

    15. Januar 2013 at 12:04
  • Reply Kristina

    Ich bin gespannt, wie es geworden ist und noch wird! Ich träume auch von einem neuen Wohnzimmer, allerdings auch von einer neuen Wohnung! 🙂

    15. Januar 2013 at 09:35
  • Reply FeeMail

    Großartig. Ich bin schon gespannt auf die Nachher-Bilder…

    15. Januar 2013 at 09:33
  • Reply Juju

    Einen tollen Alltagshelden hast Du Dir da ausgesucht. 😉

    Bin schon gespannt auf mehr vom neuen alten Wohnraum!

    15. Januar 2013 at 07:32
  • Reply vrensen

    oh ja, bitte mehr fotos 🙂

    15. Januar 2013 at 07:25
  • Reply Roboti und da Höm

    Ja, um die Fähigkeiten des Michaels beneid ich dich schon lange :-). Ein Grund mehr warum ihr nach Linz ziehen solltet, dann kann uns der Michael lernen wie man sowas macht!

    15. Januar 2013 at 07:08
  • Leave a Reply