Follow:
fernlane.de

Helden des Alltags

In unregelmäßigen Abständen verfallen wir Rummikub. Dann wird fast nonstop gespielt, bis wir die Schnauze voll haben und das Spiel wieder für einige Wochen oder Monate im Schrank verschwindet. Bis wir irgendwann wieder anfangen usw…

Fertiggerichte kann ich nicht leiden. Keine Fix-und-Fertig-Päckchen, keine Komplettgerichte, keine Fertigsoßen aus dem Glas. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel, denn dieses Sugo alle Melanzane ist nicht nur lecker, sondern auch ein Lebensretter, wenn es mal schnell gehen muss und der Hunger viel zu groß ist, als dass ich noch selbst Gemüse schnippseln und zu einem leckeren Sößchen einkochen lassen könnte. Oder wenn sogar mal wieder gar nichts im Kühlschrank ist. Da es ohne fiese Zusätze auskommt, ist das für mich auch in Ordnung.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

13 Comments

  • Reply funkycathy

    Rummikub spiel ich immer mit meiner Oma!

    9. Mai 2012 at 05:31
  • Reply noz!

    Oh Rummikub, vielen Dank für den Anstupser, das könnt ich ja auch mal wieder aus dem Schrank holen!

    8. Mai 2012 at 17:39
  • Reply Cati Basmati

    Mit dem Spiel bekriegen sich meine Eltern seit Jahren! Die spielen immer über Tage bis 1000 Punkte, dann wird auf 0 zurückgesetzt. GottseiDank ist es recht ausgeglichen, wer gewinnt und wer verliert…

    8. Mai 2012 at 16:57
  • Reply leben.lieben.lachen.genießen

    ach rummikub, wie schön.. 🙂 das spielen wir traditionell 1xim jahr an weihnachten.. wobei, wenn ich überlege, die letzten jahre irgendwie nicht mehr.. das muss sich ändern, wird gleich im notizbüchlein vermerkt! 🙂 liebe grüße, gesa (deine neue Leserin) 🙂

    8. Mai 2012 at 16:37
  • Reply Miss Herzfrisch

    Rummikub – toll! Auf so eine Runde hätte ich auch mal wieder Lust…
    Viele Grüße
    Sabine

    8. Mai 2012 at 14:32
  • Reply A Charmed Life

    Mh, Auberginensugo! Das mag ich auch total gern. Zum Glück ist der italienische Großhandel hier gleich ums Eck.

    Liebe Grüße, Maja

    8. Mai 2012 at 11:18
  • Reply Ori Gami

    Rummikub mag ich gar nicht, ich bin da traumatisiert… musste ich immer mit meiner mama spielen und da ich zu doof war, hab ich immer verloren ^^

    8. Mai 2012 at 08:52
  • Reply Vera

    hihi, Rummikub, Damit hab ich früher immer meine Oma zur Verzweiflung gebracht 😉

    8. Mai 2012 at 08:14
  • Reply diegrosse

    Mmh, woher hast du denn die leckere Soße?

    Grüße

    8. Mai 2012 at 07:22
  • Reply Goldengelchen

    Oh, jetzt möchte ich auch Rummikub spielen! Jetzt, sofort!

    8. Mai 2012 at 06:46
  • Reply Earny from Earncastle

    yeah Rummikub! toll! 🙂
    Fertiggerichte kommen bei mir auch (ganz, ganz, ganz selten) auf den Tisch. es geht einfach nichts über frisch zubereitete Speisen, bei denen ich weiß was drin steckt..

    8. Mai 2012 at 06:13
  • Reply Roboti und da Höm

    Duell angenommen (ich habe dir gerade virtuell mit meinem imaginären Handschuh ins Gesicht geschlagen).

    8. Mai 2012 at 05:51
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich liebe Rummikub! Ich bin ungeschlagene Meisterin darin – das kann ich sagen ohne anzugeben.

    Die Lichtperle hab ich relativ günstig auf ebay ersteigert (€ 25,00), meine Mutter wollte dann auch unbedingt eine haben, die hat dann aber € 69,00 gekostet. Kommt davon wenn man nicht warten kann 😉

    8. Mai 2012 at 05:40
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.