Follow:
fernlane.de, life

Helden des Alltags

Diese Woche fällt es mir gleichzeitig sehr schwer und leicht, Helden des Alltags zu finden. 
Schwer, weil die Woche eigentlich nicht so toll begonnen hat. Es ist kalt, ich bin krank, müde und will am liebsten den ganzen Tag auf dem Sofa verschlafen. Das geht aber nicht. Und so klammere ich mich gedanklich an den Donnerstag. Da ist nämlich Feiertag. Zumindest in Baden-Württemberg, ob das ein bundesweiter Feiertag ist, weiß ich nicht. Ich weiß auch gar nicht genau, was wir da feiern, aber es soll mir egal sein. Ich feiere den freien Tag. (Ja, klar, Allerheiligen. Aber was das bedeutet, weiß ich nicht.)

Mein zweiter Held kommt heute vermutlich an. Mein neues Handy. Juhu. Ich freu mich echt sehr. Dieser Held war leicht zu finden. 
Da es noch nicht da ist, kommt als Foto nur die Schutzhülle, die ich neulich voller Vorfreude gekauft habe. Es ist eine ziemlich billige aus Plastik – nicht so mein Fall, eigentlich, aber die Farbe ist schön und die Auswahl war noch ziemlich klein. Ich wünsche mir spätestens zu Weihnachten eine andere und habe auch schon eine kleine Vorauswahl getroffen. Die zeig ich Euch ein anderes Mal.

Mehr Helden gibt es bei Stephie. Wie immer.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

8 Comments

  • Reply Zickimicki

    wie heißts so schön-man soll die feste feiern…ist doch eigentlich egal, warum wir frei haben. obwohl mir ein weg von den kirchlichen feiertagen recht wäre. alle könntens sich zum beispiel merken,wenn wir zum beispiel freundschaftsferien, liebestage, einfach die jahreszeiten feiern würden…
    jetzt werd erstmal wieder gesund, damit die welt sich wieder schöner anfühlt und freu dich übers handy;)
    liebste grüße ins ebenso trübe durlach von birgit

    30. Oktober 2012 at 16:51
  • Reply Roboti und da Höm

    Die Hülle hat echt eine schöne Farbe!

    30. Oktober 2012 at 11:06
  • Reply Kristina

    wir haben unseren freien tag morgen schon! 🙂
    ich bin auf die handyhüllen gespannt, da ich auch auf der suche bin…

    30. Oktober 2012 at 10:29
  • Reply Miri von Miris Jahrbuch

    gabbels, das kann gut sein. Ich bin nicht katholisch und auch nicht richtig evangelisch.

    30. Oktober 2012 at 10:18
  • Reply gabbels

    Ist nicht Allerheiligen der katholische Totentag und Totensonntag der Evangelische? Dachte ich immer… Der Begriff "Totensonntag" ist meines Wissens in der katholischen Kirche nicht geläufig.

    30. Oktober 2012 at 10:13
  • Reply Juju

    Hier in der Schweiz, in dem Ort, in dem ich arbeite, ist der Donnerstag auch ein Feiertag – und ich freu mich sehr denn ich nutze das verlängerte Wochenende, um mich gen norddeutsche Heimat aufzumachen. :))

    Dir wünsch ich gute Besserung und viel Freude mit dem neuen Handy!

    30. Oktober 2012 at 08:39
  • Reply Miri von Miris Jahrbuch

    Ich dachte, das macht man an Totensonntag. Der muss auch irgendwann bald sein. Aber ist auch wurscht, ich bin nur so froh um den freien Tag!

    30. Oktober 2012 at 08:38
  • Reply Goldengelchen

    In NRW ist Donnerstag auch Feiertag (juhu!), in Hamburg aber zum Beispiel nicht.
    Ich glaube man gedenkt an Allerheiligen den Verstorbenen. Daher ist doch momentan auch Hochsaison in Blumenläden für Grabgestecke.
    Liebe Grüße und gute Besserung!

    30. Oktober 2012 at 08:24
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.