Follow:
fernlane.de

herr freunds sonntagssüß (#3)

Diese Woche kommt das sonntagssüß von Herrn Freund.
Quarkauflauf. Seine Leibspeise – ich mag es jedoch gar nicht. Das hält ihn aber nicht davon ab, eine familientaugliche Menge zu machen und dann die nächsten drei Tage immer wieder davon zu essen.

Quarkauflauf kann man, laut Herrn Freund, kalt und warm essen. Er versucht mir sein Backwerk immer wieder als ‘Käsekuchenmasse’ zu verkaufen, ein bisschen schmeckt es auch so. Nur weniger süß, finde ich, aber man könnte sicher auch einfach mehr Zucker rein geben.
Falls Ihr das auch mal ausprobieren wollt, kommt hier das Rezept:

150 Gramm weiche Margarine
150 Gramm Zucker
4 Eier
1 Päckchen Vanille-Zucker

verrühren, dann

2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
1000 Gramm Quark (Magerstufe)
optional den Saft von 1 Zitrone

unterrühren und

1 Glas Schattenmorellen (abgetropft)

vorsichtig unterheben.

In eine Auflaufform füllen (oder gleich darin zusammenrühren, wie Herr Freund das macht) und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Ca. 1 Stunde bei 150°C backen. Das ist aber ein bisschen Gefühlssache. Möglicherweise ist der Quarkauflauf in der Mitte dann noch etwas weich, aber das härtet nach, wenn der Auflauf abkühlt. Man muss dann von außen abessen. 🙂

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

10 Comments

  • Reply Julie (matundmi)

    oh ich würde davon auch gerne probieren… sieht sehr lecker aus und macht wahrscheinlich wohlig satt und glücklich… was magst du denn stattdessen gern?

    22. März 2011 at 07:09
  • Reply Renate

    Mmmhh, das sieht wirklich alles sehr lecker aus. Jetzt hab ich Hunger auf was Süßes 🙂
    LG, Renate

    20. März 2011 at 21:09
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich glaub ich nasch mal ein bißchen mit. Ich liebe alles mit Topfen/ Quark!

    20. März 2011 at 18:51
  • Reply Nelja

    Ich komme dann mal vorbei, wenn der Herr Freund wieder sonntagssüß gebacken hat. Ich mag das nämlich auch total gerne und zu zweit schaffen wir den Topf locker auf einmal leer.

    Grüße! N.

    20. März 2011 at 16:13
  • Reply Steffi

    Sieht nicht schlecht aus! Ich hoffe, du hast etwas anderes Süßes, das du lieber magst, als Ersatz gefunden! Kann ja nicht sein, dass nur der Mann schlemmt… 🙂

    20. März 2011 at 15:02
  • Reply Tagwort//Tagbild

    och…unser kühlschrank ist ob fehlender bestückung zu leer, um das nachzumachen, da jedoch die sonne scheint, gibt leckeres dann mal draussen..

    sieht gut aus, was der mann da macht…und bemerkenswert, daß er sowas macht;)

    20. März 2011 at 10:07
  • Reply Fräulein Text

    ich esse gerne "deine" portion mit 😉 bei mir kommt heute auch etwas quarkiges aus dem ofen. sonnige grüße!

    20. März 2011 at 09:15
  • Reply CaRaJo

    Oh Miri, erst das leckere Hühnchenrezept und nun der (für meinen Geschmack) leckere Auflauf – zumindest hört er sich so an. Auch das Rezept habe ich mir abgeschrieben. Danke Dir und Herrn Freund ;-). LG

    20. März 2011 at 08:44
  • Reply Miri

    ich streite nicht ab, dass es lecker aussieht – es schmeckt mir nur nicht 🙂

    20. März 2011 at 08:31
  • Reply Ori

    also ich find, der sieht lecker aus 🙂 muss ich mal nachkochen!

    20. März 2011 at 08:22
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.