Follow:
fernlane.de, food

Hugo… und Ralf

Wisst Ihr, wer der heimliche Star unserer Hochzeit war? Hugo. Und damit meine ich nicht meinen Schwiegervater, der zufällig auch so heißt, sondern unser aller Lieblingssommergetränk. Zum Aperitif trank fast jeder einen Hugo und meine Trauzeugin blieb gleich den ganzen Abend dabei. 
Jetzt ist der Sommer zwar vorbei und so langsam scheint sogar der Herbst sich zu verabschieden, aber ganz ehrlich: Ich finde, Hugo kann man bis weit in den Herbst/Winter trinken, so lecker ist der.
Neulich habe ich eine Sirupbestellung bei si&rup aufgegeben und bin ganz angetan von den verschiedenen Sirups (Siruppen? Sirupata? Sirupetten?).Neben Holunderblütensirup habe ich Rhabarbersirup und einige Probe-Sets bestellt und bisher finde ich alles lecker. Und so hübsche Label! Aber das sehr Ihr ja selbst.
Ein Hugo-Set, das ich verschenkt habe, habe ich ja bereits hier gezeigt und als ich diese Woche mein verstrohwitwetes Dasein begießen musste, habe ich kurzerhand neben Hugo auch einen Ralf gemischt. Ralf ist ein Hugo mit Rhabarbersirup statt Holundersirup. Schmeckt auch sehr lecker.
Noch ein Tipp: Minzblätter kann man wunderbar einfrieren. Ich finde es nämlich zuweilen etwas schwierig, frische Minze zu bekommen, die nicht komplett überteuert oder bereits beim Kauf welk ist. Wenn mir also schöne Minze über den Weg läuft, kaufe ich etwas mehr und friere sie am Stängel ein. Man kann die Blätter dann im gefrorenen Zustand einzeln abzupfen und sie tauen sehr schnell auf, sodass man den Hugo (oder Ralf) wie gewohnt zubereiten kann.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

7 Comments

  • Reply Annika

    Ein toller Tipp, danke! Ich hab heute bei daWanda eine Bestellung über 40€ aufgegeben, um zu Weihnachten alle mit Sirup zu erfreuen 😉

    21. November 2012 at 18:09
  • Reply funkycathy

    Vielen lieben Dank für den Tipp mit der Minze- wird gleich ausprobiert!

    10. November 2012 at 20:29
  • Reply Chaos-Queen

    Einen Ralf hatte ich noch nie…und ich schätze, es wird Zeit! ;-))

    10. November 2012 at 19:01
  • Reply A Charmed Life

    Danke für den Einfriertipp! Ich finds auch immer schade, das halbe Büschel Kräuter über zu haben und irgendwann wegzuwerfen.

    10. November 2012 at 13:48
  • Reply Julia

    Oh, ich liebe alle mit Rabarber! Das werde ich mal testen 🙂

    10. November 2012 at 13:26
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich will einen Ralf – jetzt sofort!

    10. November 2012 at 11:38
  • Reply Zickimicki

    interessant, womit du die strohwitwenzeit so verbringst;) hogo find ich auch nett (auf ralf kann ich verzichten, weil ich keinen rhabarber mag und mein exmann so hieß;)
    liebste grüße ins wochenende (leider mit sch…wetter) von birgit

    10. November 2012 at 09:58
  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.