Follow:
fernlane.de

London 2012

Zweieinhalb Tage London vergingen wie im Flug – nun wollen Fotos gesichtet und sortiert werden. 

Mit dem London Eye bin ich nicht gefahren, dafür habe ich es aber umso öfter fotografiert. Irgendwie fasziniert es mich.

Und jetzt kann ich es Euch ja sagen: Der London-Trip war keine reine Spaßveranstaltung, sondern wedding-related, denn ich habe dort mein tolles, unkitschiges Brautkleid abgeholt. Es hängt jetzt in meinem Arbeitszimmer und erholt sich von der Reise, die es in einer riesigen Schachtel im Handgepäck gut überstanden hat. Ein Warnhinweis an der Zimmertür ist notwendig, damit Herr Freund es nicht aus Versehen sieht – mir persönlich wäre das vollkommen egal, aber er will es nicht sehen. Da er ja sowieso so gut wie nie ins AGZ muss, ist es nicht so schlimm, dass ich noch keinen passenden Kleidersack und auch keinen Platz im Schrank habe. Aber allein damit es nicht einstaubt, besorge ich noch einen Kleidersack.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

6 Comments

  • Reply leben.lieben.lachen.genießen

    ..das schild ist herrlich!.. 🙂 wann ist es nochmal genau soweit? und sehen wir das kleid dann auch? 🙂
    liebe grüße und ein tolles wochenende,gesa

    25. August 2012 at 17:44
  • Reply diegrosse

    Na das nenne ich mal außergewöhnlich. Ein Kleid aus London. Auch wenn hier zum ersten Mal schreibe, würde auch mich freuen es irgendwann mal sehen zu dürfen.

    Grüße

    23. August 2012 at 21:17
  • Reply holunder

    ich bin soooooooooo gespannt auf das kleid!! wir dürfen es doch gleich nach herrn freund dann auch sehen oder ?

    23. August 2012 at 18:52
  • Reply Goldengelchen

    Tolle Fotos und dein Schild ist ja cool 🙂
    Aber die Tatsache, dass dein Kleid aus London stammt, ist ja mal mega-genial!

    23. August 2012 at 12:36
  • Reply Roboti und da Höm

    Aber ich darf es doch sehen, oder? Bzw. will ich es sehen :-)!

    23. August 2012 at 11:48
  • Reply Miss W

    Ach, dann waren wir ja zeitgleich in London. Vielleicht sind wir uns unbekannterweise über den Weg gelaufen ;)?
    Der Hinweis an der Tür ist süß! Wieso hast Du denn Dein Brautkleid in England gekauft?

    23. August 2012 at 11:46
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.