Follow:
fernlane.de, food

Miri erfindet: Crodino Spritz

Gestern Abend war Herr Freund beim Geschäftsessen und ich alleine zuhause auf dem Sofa. Beim Fernsehabend mit einer Tüte Chips habe ich dann kurzerhand einen Drink erfunden. Vielleicht gibt es ihn auch schon, aber für mich habe ich ihn selbst entwickelt. Ich will jetzt auch gar nich googlen, ob es ihn schon gibt, weil ich dann nur traurig wäre. Und außerdem soll es ja durchaus vorkommen, dass verschiedene Leute unabhängig voneinander die gleiche Idee haben.
Da ich gerne Bitteres trinke, wurde mir empfohlen auch einmal Crodino zu probieren. Das ist ein alkoholfreier Aperitif aus Italien mit Kräutern und Ich-weiß-nicht-was-noch. Traditionell wird er wohl pur auf Eis getrunken, aber so ganz allein war er mir dann doch zu bitter. Deshalb habe ich ihn wie einen klassischen Aperol Spritz im Verhältnis 1:2 mit Weißwein gemischt und den obligatorischen Spritzer Wasser hinzugefügt. Das hat mir dann gleich viel besser geschmeckt als pur.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  • Reply Roboti und da Höm

    Du bist ein Genie 🙂

    13. Juli 2012 at 05:45
  • Reply Earny from Earncastle

    da ich hin und wieder auch gerne bitteres trinke, sollte ich den mal ausprobieren. danke für den Tipp!

    13. Juli 2012 at 05:42
  • Leave a Reply