Follow:
fernlane.de, food

Mission Kirsche

Herr Freunds Mutter liebt Kirschen. Sie hat sich deshalb gewünscht, dass wir ihr beim nächsten Besuch, also heute, ein paar mitbringen. Leider konnten wir noch nicht selbst pflücken, da die Kirschen etwas später dran sind als letztes Jahr, aber weil Herr Freund so ein guter Sohn ist, verbrachten wir den gestrigen Vormittag damit, Kirschen zu besorgen.

Scheinbar sind die Kirschen überall später dran, sodass das nicht so ganz leicht war und wir mehrere Stationen anfahren mussten. Damit wir nicht nur mit einem mickrigen Tütchen Kirschen aufkreuzen, habe ich noch einen Kirsch-Streusel-Kuchen gebacken. Mit Kirschen aus der letzjährigen Kirschenflut, die sich noch im TK-Fach tummelten. Die müssen ja sowieso weg, um für die nächste Generation Platz zu schaffen.

Gebacken nach meinem Standardstreuselkuchenrezept, natürlich auf die Backbleckgröße hochgerechnet.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply funkycathy

    Oh lecker!
    Ich muss auch dringend Kirschen kaufen…

    11. Juni 2012 at 08:29
  • Reply Roboti und da Höm

    Da hab ich ja was mit deiner Schiegermutter gemeinsam!

    9. Juni 2012 at 15:16
  • Reply Ori

    ich nehm ein stück von dem kuchen *sabber*

    9. Juni 2012 at 11:19
  • Reply FeeMail

    Oh, ich liebe auch Kirschen. Als ich noch in Mainz gewohnt habe, gab es immer die tollsten Straßenstände, aber hier: Fehlanzeige :/!

    9. Juni 2012 at 08:40
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.