Follow:
christmas, house on fernlane, interior

Unser (ab nächstem Jahr dann) nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz mit Wabenbällen und Glitzer (Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links)

Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen

Wir haben dieses Jahr einen nachhaltigen Weihnachtsbaum aus Holz. Natürlich sind auch die meisten anderen (und nicht nachhaltigen) Weihnachtsbäume aus Holz, weil sie eben Bäume sind, aber unser Baum ist aus verschiedenen Holzstäben und kein mehr oder weniger frisch geschlagener Nadelbaum aus dem Wald. Wie nachhaltig er in diesem Jahr ist, könnte man nochmal diskutieren, denn ich habe einiges an Schmuck dazu gekauft, aber der kommt nach Weihnachten schön zusammengefaltet zu seinesgleichen in die Partydeko-Kiste, wo er allzeit bereit auf seinen nächsten Auftritt wartet. Muss ja nicht nur zu Weihnachten sein.

Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen

Nur so ein paar Stäbe

Die Idee zu diesem Weihnachtsbaum habe ich bei Franzi Schädel abgeguckt. Sie hat im letztes Jahr den kleinen Bruder unseres Baumes gezeigt und ich fand ihn einfach direkt cool und wollte auch einen haben. Nunja, dann kam uberhusband und wir bestellten die 1,90m hohe Variante, weil der andere ihm zu poplig war. (Ganz unten im Beitrag verlinke ich euch alle 4 Größen, die verfügbar sind.)

Beim ersten Auspacken waren wir übrigens etwas enttäuscht. Das sind ja nur so ein paar Stäbe, beklagte ich mich  bei Franzi. Sie redet mir gut zu und riet uns, einfach mal zu warten bis der Baum dann stehe und geschmückt sei, dann sehe das gleich ganz anders aus. Und sie hatte recht. Allein mit den Lichtern wirkte er gleich feierlich. Und dann kam sie ja erst, die große Deko-Eskalation: Wabenbälle und Glitzerrentiere fanden ihren Platz an den Zweigen.

Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen

Problembaum statt Problemhund

Natürlich hätten wir theoretisch auch genug Kugeln im Keller, um den Baum zu schmücken, aber es gibt da ein kleines Problem namens Nobby: Zwar macht dieser Hund niemals etwas absichtlich kaputt, aber er ist neugierig und stupst gerne mal Dinge (sehr vorsichtig) mit der Schnauze an. Bei den glatten Holzästen hätte ich einfach zu viel Angst, dass eine meiner Glaskugeln herunterrutscht und zerbricht und Nobby sich verletzt. (Wäre auch schade um die Kugel, aber ehrlich gesagt waren die jetzt nicht sooo teuer und sind auch nicht sooo wertig, sodass die Sorge um den Hund bei weitem überwiegt.)

Sterne und Glitzer

Unser Weihnachtsschmuck ist also komplett bruchsicher. Zu den Wabenbällen und Glitzerrentieren haben sich mittlerweile noch einige goldene Sterne gesellt, aber das Haupt-Fotoshooting musste schon vorher stattfinden. Einige wenige Fotos mit Sternchen konnte ich noch machen.

Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen Nachhaltiger Weihnachtsbaum aus Holz geschmückt mit Wabenbällen

Nicht nadelndes No Go

Ich weiß, dass für viele ein nicht-echter Weihnachtsbaum ein absolutes No Go ist, aber ich mag unseren Holzweihnachtsbaum total gerne. Er macht sich einfach hervorragend bei uns im Wohnzimmer. Da darf er definitiv bis nach Weihnachten bleiben. Da er nicht nadelt, ist es auch vollkommen unproblematisch, dass es wohl einen ganzen Monat im Wohnzimmer ausharren wird. Danach wird er zerlegt und kommt wieder in seine Pappbox. Sehr platzsparend und praktisch.

goodbye and fernwell und schon mal frohe Weihnachten,

Miriam

Affiliate-(d.h. Provision-)Links zu den Weihnachtsbäumen:

Wenn ihr einen der Bäume über einen der folgenden Links kauft, bekommen wir eine kleine Provision. Ihr zahlt nichts extra.

Weihnachtsbaum 190cm
Weihnachtsbaum 125cm
Weihnachtsbaum 75cm
Weihnachtsbaum 45cm

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.