Follow:
fernlane.de, interior

neu im Wohnzimmer

Da ich noch Semesterferien habe und Herr Freund diese Woche auch Urlaub hat, zog auch endlich eine neue TV-Bank ein. Nach einigem Suchen landeten wir schließlich doch wieder bei Ikea und entschieden uns für Besta in Hochglanzweiß. Endlich sind die alten, viel zu tiefen TV-Bank-Trümmer weg und es wirkt – bei fast gleichem Stauraum – etwas luftiger.
(Ja, der Fernseher ist an, ja, das ist Ted und ja, an Tagen wir diesen, wenn viel Zuhause gewerkelt und hin und her geräumt wird, ist es für uns vollkommen ok etwas mehr und nebenbei fernzusehen.)

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply Juli

    Miri mir gefällt dein Wohnzimmer ja schon immer. Und jedes Mal wenn du es etwas schöner machst, denke ich, noch schöner kann es doch kaum werden.

    Besonders gefällt mir ja dein Kissen. Hast du den Bezug selbst gemacht oder gibt es den irgendwo zu kaufen?

    Liebe Grüße,

    Juli von http://juli-mitliebegemacht.blogspot.de/

    16. April 2012 at 14:38
  • Reply Miri von Miris Jahrbuch

    Du hast Recht, auf Deutsch ist HIMYM nicht so toll – trotzdem haben wir es uns gestern auf Pro7 eine Weile angesehen. Sieht man auch am Pro7-Logo in der Ecke, wenn man ganz genau guckt. Aber regelmäßig muss das nicht sein. 🙂

    13. April 2012 at 11:32
  • Reply Goldengelchen

    sieht schön aus 🙂
    HIMYM!
    Dem Tageslicht nach zu urteilen also von DVD. Auf deutsch kann man sich das ja eigentlich auch kaum antun. Ich habs Mittwoch per Zufall auf deutsch gesehen. "Ich nehme die Herausforderung an" anstelle von "Challenge accepted" ist doch langweilig!

    13. April 2012 at 06:38
  • Reply Emil und die großen Schwestern

    Sieht toll aus! Ich mag Besta auch sehr gerne! Der Schaukelstuhl ist aber auch ein Traum! Lg, Éva

    13. April 2012 at 05:44
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.