Follow:
fernlane.de

suppe ohne namen.

Es gibt einige Wörter für die es kein hochdeutsches Äquivalent kenne. 
Ein solches Wort ist Bollesupp… Wie erkläre ich das. Klar. Suppe. Und ein Bolle kann prinzipiell einfach mal alles sein, was eine einigermaßen runde Form hat und, naja, grob geschätzt, nicht größer als ein Kinderkopf ist.
Beides zusammen ist am ehesten so etwas wie Fleischklößchensuppe, wobei das Wort Fleischklößchensuppe es nicht vermag die gleichen heimeligen, warmen Gefühle in mir wach zu rufen wie das Original. 
Und das Original sieht in etwa so aus. (Kann man Suppe eigentlich schön anrichten? Also ich nicht.)
Als ich klein war, gab es oft fast jeden Mittag eine Suppe. Auch im Sommer – mein Opa fand einfach, dass das dazu gehört. Am liebsten mochte ich immer Bollesupp. Meine Oma hat die Bolle natürlich selbst gemacht, ich bestelle sie jedoch in der Metzgerei im Dorf meiner Eltern fertig vor und lasse sie einfriertauglich verpacken. Weil ich faul bin und weil sie sowieso viel näher an Omas Bolle herankommen als meine es jemals könnten. 
Die Metzgerei ist übrigens die beste auf der ganzen Welt, da gibt es keine Diskussionen. Die hat es gar nicht nötig Werbung zu machen, sich ein großes Bio- oder “Regionale Produkte”-Schild an die Fassade zu hängen oder eine Website anzulegen – weil doch sowieso jeder weiß, dass der Martin darauf achtet, wo er die Tiere holt und ihn ja auch jeder mit seinem kleinen Tiertransporter durch die Gegend fahren sieht. Das erleichtert das bewusste Einkaufen. Vermutlich kennt man ja sogar den Bauer, von dem er die Tiere holt, und wenn dein bester Freund aus dem Kindergarten auf einem Bauernhof lebt, kennst du vielleicht sogar das Tier. Das hat mir früh beigebracht, dass es wichtig ist, (tierische) Lebensmittel mit Respekt zu behandeln. Aber das gehört jetzt nicht hierher. Darüber kann man sich endlos streiten, das will ich nicht. Ich wollte nur mal kurz eine Suppe vorstellen.
Also wieder zur Bollesupp. Ich habe hier ein Rezept gefunden, falls mal jemand nachkochen möchte. Getestet habe ich es nicht. Aber die meisten Auswärtigen ekeln sich davor, dass Fleisch die einzige Einlage ist, deshalb wollt Ihr das sicher sowieso nicht essen. Obwohl man davon ja keine Massen isst, traditionell ist es eine Vorspeise bei Hochzeiten oder anderen Festen und kein Hauptgang. Ob Ihr die Suppe mit Grünkernmehl und Schmand abbindet oder nicht, ist übrigens auch Geschmackssache.
Ihr dürft jetzt 3mal raten, was es bei mir heute Mittag zu essen gibt. Und bei Euch?

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

8 Comments

  • Reply Roboti und da Höm

    Huhu, Miri, der Höm hat dich gezogen – du bist also Gewinnerin unseres Überraschungspackerls. Einzig deine Adresse bräuchten wir noch, du kannst sie uns gerne an robotiliebt@gmx.at mailen.

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    LG
    Stephie und da Höm

    8. Mai 2011 at 16:45
  • Reply frauheuberg

    ich nenne unsere Kleene immer Bolle…;)…merci für das genussvolle inspirieren…und ich hoffe es hat geschmeckt…ein wunderbar sonniges Wochenende…cheers and hugs…i…

    6. Mai 2011 at 15:29
  • Reply philuko

    Und wie heißt die weltbeste Metzgerei? Wo finde ich sie? 😉 Vielleicht hier in unserer Gegend? Liebe Grüße!

    6. Mai 2011 at 07:59
  • Reply FeeMail

    Ich hab nix gegegen Fleisch :)! Bei mir gibt es heute mittag allerdings nur Salatüberreste von gestern :)!

    6. Mai 2011 at 07:52
  • Reply Roboti und da Höm

    Ok nicht orange und nicht rot (ja dein orange ist bei mir rot :-)). Sollte mir also eine weiße über den weg laufen ist sie quasi gekauft.

    6. Mai 2011 at 07:13
  • Reply Roboti und da Höm

    Schau mal:
    http://cgi.ebay.at/Architektenlampe-Werkstattlampe-70er-Danemark-Design-/330559184564?pt=DE_Haus_Garten_Lampen_Licht_Leuchten&hash=item4cf6dcdeb4

    nicht orange und nicht vergammelt 🙂

    Wieviel darf sie denn überhaupt kosten?

    6. Mai 2011 at 07:00
  • Reply Roboti und da Höm

    Höms Vater hätte noch eine in orange :-). Die rote gibt es auf Etsy, sollte mir eine auf einem Flohmarkt unterkommen kauf ich für dich – also alles nur nicht orange.

    Du ahst ja auch einen neuen Header – irgendwie glaub ich auch schön langsam, dass der Mai alles neu macht.. Schön ist er dein Header!

    6. Mai 2011 at 06:45
  • Reply Roboti und da Höm

    Ich glaub ich mag die Bollesuppe!

    6. Mai 2011 at 06:41
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.