Follow:
fernlane.de, food, life

Von rennender Zeit, Bloggertreffen und Matschbrötchen.

Ihr denkt vielleicht Also diese Miri… Zuerst macht sie fast einen ganzen Monat Pause, dann sagt sie Bescheid, dass sie wieder da ist und nach zwei Posts legt sie direkt wieder eine Pause ein… Was ist denn mit der los? – und recht habt Ihr. Ich kann nichts weiter tun, als Euch als Wiedergutmachung ein Matschbrötchen anzubieten. Lecker, ne?
Ganz geplant war die erneute Pause nicht, aber ich habe eine Erklärung: Vergangenes Wochenende fand unser großes Bloggertreffen in Karlsruhe statt. Mit über 30 Teilnehmern, Ihr könnt Euch also denken, dass da einiges los war und auch noch einiges zu berichten geben wird! 
Anna, Kerstin, Nadine und ich haben das Treffen organisiert und da ich als einzige von uns in Karlsruhe wohne, wurde meine Wohnung zum Basislager für all die organisatorischen Dinge auserkoren und nun bin ich mit der Restebeseitigung beschäftigt (Was das genau heißt, erfahrt Ihr bald!), weshalb ich auch heute nicht richtig zum Bloggen komme. Aber bald geht’s weiter!
Bis dann!

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  • Reply Schwarzwaldmaidli

    Eine Kindheitserinnerung…..beim Bäcker vom Taschengeld oft und gern gekauft. Herrlich 🙂
    Liebe Grüße

    7. Oktober 2013 at 14:11
  • Reply Anne

    Matschbrötchen 😀 großartig!!

    7. Oktober 2013 at 11:57
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.