Follow:
fernlane.de

wedding bits and pieces: misc.

Wir warten auf‘s Christkind die Fotos. Übrigens und apropos: Ich hab gestern bei Ikea die ersten Weihnachtsartikel gekauft und gedanklich auch schon eine Geschenkliste angelegt. Und Ihr so?
 Für die Neugierigen, die schon gefragt haben, was es denn zu Essen gab.
(Ja, Ihr habt uns ertappt: Wir haben beim Drucken den Platz, den der Halter braucht, nicht beachtet. Aber man konnte die Karte ja einfach rausnehmen.)
Fingerabdrücke statt Gästebuch oder bemalter Leinwand, die man dann ja doch lieber nicht aufhängt.
(Einige Fingerabdruckballons kleiner Gäste haben sich selbständig gemacht. Das macht aber nix. Hauptsache schön bunt. Und dann auch noch gleichzeitig ein Spiegel *grmpf*)

Innenleben meiner Brauttasche, die meine Trauzeugin bzw. ihr Alter Ego Herr Konrad genäht hat. Ich habe die Tasche erst am Hochzeitsmorgen bekommen und musste prompt fast heulen. Aber nur fast. Auch den Rest des Tages habe ich nicht geweint. Kein bisschen. Verwunderlich und untypisch, da ich sonst ja immer heule. Bei Freundeshochzeiten sowieso. Aber auch bei Hochzeiten, die ich über die Medien verfolge. Victoria heiratet Daniel – Miri heult. Kate heiratet William – Miri heult. Narumol heiratet Bauer – Miri heult. Elsie heiratet Jeremy – Miri heult.
Miri heiratet Herrn Freund – Miri heult nicht, sondern grinst den ganzen Tag manisch. Vielleicht muss es ja genau so sein.

Der hübsche Becher ist ein Geschenk von Stephie und für mich auch wedding-related.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

12 Comments

  • Reply freulein.com

    Ich stalke dich seit kurzem! und ich liebe es….

    beste Grüße, dein Freulein Yvonne

    12. Oktober 2012 at 16:09
  • Reply Rini

    Super Idee mit den Fingerabdrücken, gerade die verrutschten machen das ganze speziell…
    Alles Gute nachträglich!

    11. Oktober 2012 at 23:37
  • Reply Franzi

    Hey Miri,
    alles, alles Liebe für euren gemeinsamen Weg! Ich hoffe, der Tag war genauso, wie ihr es euch gewünscht habt.
    Das mit dem Grinsen kenn ich. Wir haben Anfang September geheiratet und da ich sonst auch andauernd Tränen vergieße (Hochzeiten, Filme,..), dachte ich schon, dass mal paar kullern. Aber ich war den ganzen Tag super froh und strahlend. Du hast bestimmt recht: so muss es wahrscheinlich einfach sein.

    11. Oktober 2012 at 13:23
  • Reply madolescent

    Das Fingerabdruckbild ist sehr schön geworden. Kannte das bisher nur als Baum, wo die Abdrücke dann die Blätter sein sollen, aber so ists viel witziger. Auch eine schöne Tasche hast du bekommen 🙂 Glückwunsch nachträglich hiermit!

    10. Oktober 2012 at 19:39
  • Reply Flora

    Das Fingerabdruckbild würde ich mir auch gerne aufhängen (wenn denn da andere Namen stehen würden ;)!). Sieht wunderschön aus und ist die perfekte Gästebuchersatz-Idee. Lg

    10. Oktober 2012 at 13:49
  • Reply Annika

    Schöööööön! Vor allem das Bild mit den Fingerabdrücken ist klasse, weil man es aufhängen kann und somit immer an die Hochzeit erinnert wird und sollte man sich mal scheiden lassen, verbrennt man es einfach 😉

    Ich bin auch schon fleißig am Geschenksideen-aufschreiben, sind ja nur noch 10 Wochen oder so bis Weihnachten!

    10. Oktober 2012 at 10:40
  • Reply Mathilde und ihre Menschen

    Das Fingerabdruckbild ist ganz schön super geworden. Ich kannte so etwas in der Art von anderen Hochzeiten, aber das ist mit grossem Abstand das Allerschönste.
    Die bestickte Tasche ist auch sehr hübsch und das Essen klingt fantastisch.
    Tja, das mit dem Heulen bei Hochzeiten ist bei mir ähnlich. Und bei der kirchlichen Trauung ging es ebenfalls ohne. Im Standesamt flossen nur 1-2 Tränen, als meine Trauzeugin überraschend für uns sang. Das war dann doch ein bisschen zu viel.
    Liebe Grüsse
    Chrissi

    10. Oktober 2012 at 10:16
  • Reply Juju

    Das Gästebuch hab ich irgendwann irgendwo im Internet so oder so ähnlich schonmal entdeckt und fand es da schon toll – so voll mit bunten Fingerabdrücken aber noch viel großartiger! 🙂

    10. Oktober 2012 at 10:04
  • Reply Roboti und da Höm

    Wow! Die Tasche!!! Was für ein süßes Geschenk ist das denn!!!

    10. Oktober 2012 at 08:49
  • Reply Kristina

    Ich habe auch schon eine Geschenkliste erstellt und außerdem auch eine mit den eigenen Wünschen-siehe http://kribamil.blogspot.de/2012/10/wunsche-wunsche-wunsche.html

    Die Idee mit den Fingerabdrücken finde ich klasse!

    10. Oktober 2012 at 08:47
  • Reply romy

    Die Gästebuch-Idee ist ja auch wirklich schön! Wir hatten für Freunde einen Baum vorbereitet, das sah auch toll aus.
    Und ich glaub, so muss das sein mit dem Heulen. Zumindest hoffe ich das, sonst hab ich bei meiner eigenen – wenn überhaupt in ferner Zukunft liegenden – Hochzeit echt schlechte Karten.

    10. Oktober 2012 at 08:43
  • Reply FeeMail

    Da haben es Eure Gäste aber bemerkenswert gut geschafft, ihre Finger farblich immer schön abwechselnd in die Farbe zu tauchen…

    10. Oktober 2012 at 08:35
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.