Follow:
fernlane.de, life, local

#wirmachenblau – Der Karlsruher Bloggerstammtisch dreht durch.

Seit einigen Monaten trifft sich ein Mal im Monat der Karlsruher Bloggerstammtisch und als wir im Juli zusammen saßen, geschah etwas, das in dieser Form wohl nur unter Bloggern geschieht: Die ursprüngliche ganz kleine Idee, sich doch mal nicht in einem Restaurant zu treffen, sondern im schönen Garten von Mara, entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit weiter. Der Termin wurde festgelegt, das Motto gefunden und unser #wirmachenblau-Event geboren. Jeder hatte Ideen, jeder steuerte etwas bei und so nahm das Event eher schnell als langsam Formen an. Letzten Montag war es dann so weit: Wir fielen bei Mara und ihrem Freund Timm (dem extra-großer Dank gebührt, weil er nicht nur uns verrückten Haufen ertrug, sondern auch noch eine Woche lang den Garten auf Vordermann brachte!) ein

Neben mir und uberhusband, der ja zwar schon einiges aus dem Bloggerleben gewohnt ist, aber im Vorfeld trotzdem immer wieder fragte, ob ich nicht der Meinung sei, dass wir ein kleines bisschen durchdrehen (äh, nein!), waren folgende Blogger dabei: 
Mara (und Timm) als Gastgeber [Life is full of goodies] / Katja [Frl. K. sagt ja und Antons ganze Welt] / Juliane [Schöner Tag noch] / Anni [Pötit] / Constanze [Das wunderbare Leben] / Markus [Get on Board] / Petra und Tom [Hollightly] / Tanja [Reiseaufnahmen] / Annkathrin [Kochblog-Action] / Katrin [Villa Schönsinn] / Daniela [Taste around]
Unsere Planung lief vor allem digital, über Facebook, Pinterest und co, und am Montag trafen Katrin *[Villa Schönsinn] und ich dann bereits um 14 Uhr bei Mara ein, um alles vorzubereiten. Vorher hatten wir in der Villa Schönsinn noch eine Menge blauer Wohnaccessoires eingepackt. Bei Mara gab es dann erstmal Kuchen und Panna Cotta zur Stärkung und wir legten los – Deko war angesagt. Leider war das Wetter etwas instabil, was dazu führte, dass wir mehrere Male unsere gesamte Tafel mit einer riesigen Plane abdecken mussten und ein bisschen um unser Event bangten, aber letzten Endes hielt es dann doch wenigstens so lange, dass alle Gäste eingetroffen waren und wir ein wenig Zeit hatten, alles aufzubauen. Dass wir uns zum Essen dann unter eine Überdachung verziehen mussten, war am Ende gar nicht mehr so schlimm.
Die anderen Gäste brachten natürlich noch weitere Dekoelemente mit, unter anderem bekamen wir von netten Sponsoren noch hübsche Tütchen und Kärtchen *[Casa di Falcone] und eine Vielzahl blauer Kerzen und Teelichter von *[Profissimo]. Außerdem hatte Anni von Pötit wunderwunderwunderbare Papeterie extra für unser #wirmachenblau-Event gestaltet und Annkathrin von Kochblog-Action sogar eine blaue Bowle mitgebracht.
Und nun? Seid Ihr bereit für eine kleine Bilderflut in blau? Damit kann ich dienen. Schaut aber auch mal bei den anderen Karlsruher Bloggern vorbei, einige haben bereits eigene Beiträge zum Event veröffentlicht, bei anderen folgen sie sicher bald.
Danke nochmals an die *Sponsoren und natürlich an die anderen Karlsruher Bloggerstammtischler, mit denen man einfach mal durchdrehen  und aus einer kleinen Idee ein Event machen kann. Ich freu mich auf unsere weiteren Schnapsideen!

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

11 Comments

  • Reply DieChrissy Nur

    Ein Träumchen! Über Insta bin ich mal vor langer Zeit auf diese Fotos gestoßen und hätte echt nicht gedacht, dass ich dann mal mit euch allen an einem Tisch sitzte. Für eine neue Runde im Garten mit und ohne Grill bin ich jederzeit gerne zu haben! Blogger drehen durch finde ich im übrigen die perfekte Umschreibung

    21. Mai 2015 at 12:53
  • Reply Diana B.

    Schöne Impressionen 😉 Habe gerade von einer anderen Karlsruher Blogger in von diesen Treffen erfahren. Gibt es dazu eine Facebookgruppe? Habe beim Googeln deinen Bericht gefunden 😉

    5. Oktober 2014 at 00:08
    • Reply miriam

      Ja, die Gruppe heißt "Blogger aus KA", komm einfach vorbei. 🙂

      5. Oktober 2014 at 05:54
  • Reply Angie

    Wow, da habt ihr euch aber wirklich etwas mega schönes einfallen gelassen und noch viel wundervoller umgesetzt 🙂

    Liebe Grüße Angie

    11. September 2014 at 11:53
  • Reply Constanze W.

    Oh, eben tippe ich an meinem Post und freue mich gleichzeitig an allen euren Bildern! Schön, schön, schön war's!

    3. September 2014 at 18:24
  • Reply Annkathrin

    Ich hoffe, dass wir noch öfters so tolle Schnapsideen haben. Damit noch mehr so tolle Bilder entstehen und wir so eine gute Zeit haben können.

    Du hast vergessen dem Timm fürs WLAN zu danken 😀

    Bis hoffentlich bald 🙂

    3. September 2014 at 08:53
    • Reply miriam

      Ach, ja, stimmt. Ich hab nur noch an seine Gartenarbeit gedacht. Danke für's WLAN, Timm! 🙂

      3. September 2014 at 09:24
  • Reply Katja Heil

    Ach ja, das war einfach ein herrlicher Abend! Sehr, sehr gerne wieder!!
    LG, Katja

    1. September 2014 at 21:49
  • Reply Anni

    Ja, da geht es mir genau wie Petra: die Bilderflut kann gar nicht groß genug sein, weils so schön war 🙂

    1. September 2014 at 06:19
  • Reply Hollightly

    Hach! Schee wars – danke ich gerade wieder, während ich die hübschen Bilder bei Dir durchblättere. Alles Liebe, Petra

    31. August 2014 at 16:12
  • Reply annikavm

    Wahnsinn … einfach nur RICHTIG RICHTIG schön!!! Sieht nach einem tollen Abend aus. 🙂

    31. August 2014 at 11:41
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.