Follow:
fernlane.de

Wochenrückblick

Gesehen Licht am Ende des Tunnels
Gehört keine Ahnung, vermutlich mal wieder Radio, das gehört zu meiner morgendlichen Anschalt-Routine (Licht – Kaffeemaschine – Radio – Computer, Reihenfolge variiert)
Gelesen Living & More
Getan bis Donnerstag: Hausarbeit geschrieben; danach: mich auf die faule Haut gelegt
Gegessen Rumpsteak und Kartoffelgratin
Getrunken weißen Traubensaft
Gefreut dass ich die Hausarbeit endlich abgegeben habe
Geärgert dass ich an einem Tag insgesamt fast 4 Stunden im Stau stand.
Gelacht über Herrn Freunds Gesicht, als er gesehen hat, dass ich mir eine Schleife auf de Fingernagel habe stempeln lassen
Gedacht “ich bin so müüüüüüde”
Geplant
Gekauft ein weiteres Weihnachtsgeschenk, Gardinen zum Zweckentfremden und ein Geburtstagsgeschenk
Geklickt facebook.com

Wochenrückblick nach Fräulein Julia
 

Kaum war meine Hausarbeit endgültig in den Tiefen des Postfachs der Professorin verschwunden, setzte meine Genesung ein. Es war zum Glück wirklich nur ein kurzer (aber intensiver) Durchhänger. Viel Schlaf und Ruhe führten dazu, dass ich samstags schon wieder richtig leckeres Essen kochen und verputzen konnte: Rumpsteak mit Kartoffelgratin und Eichblattsalat-Rucola-Salat.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply Stefanie

    Mhhh, eine gute Idee für mein heutiges Mittagessen! LECKER!!!

    5. Oktober 2011 at 08:56
  • Reply Ms Fisher

    Hey Du Liebe!! 🙂
    Es ging doch wirklich darum, schnell zu sein. Alles gut!! Ich freue mich, dass Du die erste richtige Antwort gegeben hast! Herzlichen Glückwunsch!

    Ist das nicht ein schöner Start in den Tag?

    Liebste Grüße, Sindy

    5. Oktober 2011 at 06:42
  • Reply Ms Fisher

    Was würde ich jetzt dafür geben, dass das Steak hier vor mir steht und ich zubeißen kann .. Das sieht alles sooo lecker aus. Mmmmmmh.

    Ich bin so froh, dass Du die Hausarbeit heil überstanden hast!

    Liebe Grüße, Sindy

    5. Oktober 2011 at 06:04
  • Reply lulu

    lecker !!!!
    danke liebe miri , wie süß , da freu ich mich sehr , hab mir auch mühe gegeben schöne bilder zu machen, extra aufgeräumt und ein bißchen bearbeitet habe ich die bilder natürlich auch 🙂 schööön , hat sich der aufwand gelohnt <3 ich hab mich jetzt öffentlich gemacht, ich versuche selbstbewußter zu werden 🙂 würde mich freuen wenn du mein fan wirst . hahaha, wie sich das anhört 🙂 vlg und einen schönen sonnigen tag wünsche ich dir.

    3. Oktober 2011 at 11:52
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.