Follow:
fernlane.de, life

Wochenrückblick

Gesehen Öhm… natürlich u.a. Grey’s Anatomy 

Gehört fun.
Gelesen happinez
Getan Referat gehalten, das schlechte Wetter ignoriert, Geburtstagsgeschenke eingepackt, spaziert, Kleider für eine Hochzeit Ende Mai anprobiert und panisch noch ein paar zur Ansicht und -probe bestellt, weil kein passendes dabei war.
 Außer evtl. einem schwarzen – aber da scheiden sich ja wieder die Geister, ob man zu einer Hochzeit schwarz tragen darf. Deshalb an dieser Stelle die kurze Zwischenfrage:
Wie sehr Ihr das? Schwarzes Kleid als Gast auf einer Hochzeit – ok oder nicht ok? 
Mir persönlich als Braut wäre das ja vollkommen egal, ob meine Gäste ein schwarzes
Kleid tragen, solange das Gesamtoutfit nicht nach Beerdigung aussieht. Ein bodenlanges, hellbeiges Ballkleid würde mich wohl eher stören. 🙂 Natürlich würde ich mein schwarzes Kleid nicht mit weiterem Schwarz kombinieren, sondern vielleicht mit Pink oder Rosa oder Mintgrün oder einer anderen schönen Farbe…
Gegessen Lasagne, Rhabarberkuchen
Gelacht Über ein paar Kinder, die draußen “Die Geissens” nachgespielt haben und immer wieder und wieder “Roooobäääärt” riefen. Und noch mehr über einen Rentner, der anscheinend Rober heißt, die Sendung offenbar aber nicht kennt und immer genervter aus dem Fenster zurückrief “Was isch denn loooos?”
Geärgert Über meine Augenlidentzündung und einen unentfernbaren Fleck auf dem Kleid der Wahl für die Hochzeit Ende Mai. Und ein bisschen über das Kind im Nachbarhaus, das ständig und im Sommer bei offenem Fenster Trompete übt und es leider immer noch nicht besser kann als vor zwei Jahren. Ich bewundere jedoch sein Durchhaltevermögen.
Geplant das Hochzeitsmenü und die Tischordnung, zumindest so ein bisschen.

Wochenrückblick nach Fräulein Julia

Lasagne. So lecker – und sie half beim Ignorieren des schlechten Wetters.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

12 Comments

  • Reply A Charmed Life

    Ich hatte auf der Hochzeit einer Freundin vor drei Wochen dieses Kleid in schwarz an: http://www.soliver.de/Trägerkleid/14%2e203%2e82%2e7602,default,pd.html?cgid=wo_ko_kl_anlass&ref=lp

    So wie hier in grau gab es das im Laden gar nicht. Ich war bei weitem nicht die einzige in schwarz, und mit ner farbigen Cardigan/Handtasche ist das wohl heutzutage immer ok. Außer, es steht explizit in der Einladung.

    Gute Besserung! Maja

    8. Mai 2012 at 13:34
  • Reply Fräulein Text

    ich plädiere ja für schwarz zu jeder gelegenheit – auch auf hochzeiten 😉 schon getragen und für absolut gut empfunden!

    7. Mai 2012 at 17:52
  • Reply Rini

    Solange man keinen weißes Kleid trägt, ist schwarz völlig in Ordnung.

    7. Mai 2012 at 15:52
  • Reply Ori Gami

    ich find schwarz völlig in ordnung, hatte ich bei meiner schwester auch an. die herren dürfen ja auch schwarz tragen, ohne dass jemand an beerdigung oder sowas denkt, also dürfen wir mädels das erst recht 😉
    und jetzt nehm ich dann bitte noch ein stück von der lasagne *sabber*

    7. Mai 2012 at 11:34
  • Reply funkycathy

    Ich find schwarz auch voll ok. V.a. kann man das so toll pimpen…

    7. Mai 2012 at 08:23
  • Reply Die Raumfee

    ohhh… die Lasagne sieht sowas von lecker aus…. kann ich die bitte zu Mittag?
    Und schwarzes Kleid ist völlig o.k., ich fidne schwarz geht immer. Zur Hochzeit dann mit was hellem und ein bißchen Chichi und dann ist das kleine Schwarze einfach immer umschlagbar.
    Oder vielleicht auf den bösen Flecke eine Brosche oder etwas aufnähen, was wie gewollt aussieht?

    LG, Katja

    7. Mai 2012 at 07:13
  • Reply Goldengelchen

    ja, manchmal steht man da echt ewig rum. Bei der letzten Hochzeit haben die Geschwister des Brautpaares aber zwischenzeitlich Fotos von allen Gästen im Bilderrahmen gemacht, da ging die Zeit etwas besser um.
    Hach, bei so ner Hochzeitsplanung muss man echt 1000 Dinge beachten, ne?
    Bei dem Kleid vermute ich einfach mal, dass die von einer Figur mit ganz flachem Hintern ausgehen. Und wenn man dann mehr Popo hat, hat man ja ne große Rundung, um die das Kleid beim hinsetzen herum muss. So jedenfalls meine Theorie (passend zu meiner Figur) *g*.

    7. Mai 2012 at 06:38
  • Reply Goldengelchen

    die Designer sollten mal Hochzeitskleider mit Anti-Fleck-Ausstattung, also so ner Art Teflon-Beschichtung, erfinden 😀
    Aber werden die offiziellen Fotos nicht eigentlich meistens eh direkt nach der Trauung gemacht, während die Gäste dann rumstehen und Sekt schlürfen? Und erst danach gehts doch rüber in die richtige Feierlocation wo es dann auch was zu essen gibt? Wo hast du denn bestellt?
    Bei der letzten Hochzeit habe ich doch tatsächlich mal ein Kleid von H&M gefunden, inkl. Taschen, das fand ich super praktisch! Ich find das auch immer schwierig. So viele Faktoren, die bei nem Kleid stimmen müssen, bei mir sind dann auch immer noch viele Kleider zu kurz. Im Stehen gehts, aber wenn man sich hinsetzt, sitz ich da teilweise kaum drauf. Sehr doof. Das schränkt die Auswahl noch mehr ein…

    7. Mai 2012 at 06:22
  • Reply Goldengelchen

    Die Geissens hab ich letztens seit langem mal wieder gesehen. Die Kiddies sind ja lustig, ich glaub ich hätte mich auch beömmelt 🙂
    Die Lasagne sieht lecker aus, könnt ich auch mal wieder kochen.
    Bzgl. des Kleides täte ich mich mit der Entscheidung auch schwer. Aber ich glaube mit bunten Accessoires finde ich das auch ok. Ist halt nicht so einfach, ein passendes Kleid zu finden. Auf allel Fälle besser als ein weißes (wie Pippa bei Kate).

    7. Mai 2012 at 06:01
  • Reply lulu

    auf den 2 hochzeiten auf denen ich tanzte , habe ich beide male ein schwarzes kleid getragen , auf der ersten ein kurzes und auf der letzten ein bodenlanges. ich hoffe ich bekomme es hin auf meiner 3. hochzeit mal was farbiges zu tragen. denn im nachhinein habe ich mich auf beiden hochzeiten nicht schön gefühlt. was natürlich nicht so schlimm ist , ist schließlich absolut nebensache.

    auf unserer eigenen hochzeit war es mir auch egal, wollte nur nicht , dass meine gäste ein helles langes kleid anziehen . nur meine brautjungfrauen durften das 😀

    so und jetzt habe ich früh am morgen hunger aufs mittagessen. das sieht ja 1a lecker aus.

    lg von lu

    7. Mai 2012 at 05:54
  • Reply Earny from Earncastle

    ich persönlich habe selbst schon ein schwarzes Kleid auf einer Hochzeit getragen. mit buntem Schmuck. ich finde es einfach sehr elegant und deshalb passend!

    7. Mai 2012 at 05:33
  • Reply Roboti und da Höm

    Schwarzes Kleid ist voll ok. Nimm einfach bunte Schuhe dazu, oder eine bunte Handtasche. Dann passt das schon.

    7. Mai 2012 at 04:43
  • Leave a Reply