Follow:
fernlane.de, life

Wochenrückblick und Lieblingsranunkeln

Gesehen The Big Lebowski
Gehört  die Mädchenkicherlache von Herrn Freunds Bruder
Gelesen Nido (zumindest durchgeblättert, wurde aber als kleines Geschenklein gekauft und wird auch gleich weiterverschenkt)
Getan Geburtstag gefeiert, gleich zwei Mal an einem Tag
Gegessen perfektestes Schweinefilet mit Spätzle und Rahmsoße
Getrunken Kaffee, Chai Latte und Champagner, der für die Hochzeit in Frage kommt
Gefreut dass ich endlich auch die letzte Klausur geschafft habe und es jetzt etwas langsamer angehen lassen kann
Geärgert ein bisschen über VmAs und Schnösel, aber so richtig kann mir das die Laune auch nicht verderben… und ein bisschen über die Langsamkeit von Hermes.
Gelacht Über den winzigen Faschingsumzug in Sasbach, der nach 10 Minuten auch schon wieder vorbei war und an dem etwa genauso viele Personen teilnahmen, wie bei der Geburtstagsfeier meiner Freundin M. zu Gast waren und ihn dort im Hof stehend angeschaut haben. (Das war dann auch meine jährliche Dosis Fasching – reicht dicke!)
Gedacht dass es vermutlich das beste ist, dass ich die traumdeuterische Analyse meiner Albträume nicht kenne
Geplant  mehr Zeit für Freunde zu haben
Gekauft eine Überraschung
Geklickt etsy.

Wochenrückblick nach Fräulein Julia

Da ich mich vorgestern ja kurzfristig über VmAs auslassen musste und gestern zwischen Arbeit und triefnasigem Leiden auf dem Sofa  zu nichts kam, kommt der Wochenrückblick erst heute und mit einer kleinen Ergänzung: Sie sind nicht alle so, die Verkäufer bei Breuninger&Co. – als wir Herrn Freunds Anzug gekauft haben, wurden wir dort sehr nett und kompetent beraten, der Verkäufer gehörte weder optisch noch nach seinem Auftreten zu den VmAs oder den schnöseligen Bubi-Faces. Es besteht also Hoffnung, aber eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Gestern war ja auch Valentinstag und nachdem ich auf dem Nachhauseweg in der Bahn die vielen wohlerzogenen Männer mit Blumensträußchen ein bisschen belächelt hatte, durfte ich feststellen, dass auch Herr Freund gut erzogen ist und eigens für mich einen Strauß binden ließ. Ein Strauß ganz ohne valentinstäglich-rote Rosen (Dass ich die hasse, weiß er.) sondern mit meinen liebsten Ranunkeln. Habt Ihr auch etwas bekommen und verschenkt? (Das Geschenk im Hintergrund ist übrigens nicht für mich und auch nicht für Herrn Freund, der leer ausging, sondern wird bald verschenkt.)

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

12 Comments

  • Reply Miri von Miris Jahrbuch

    Das Schweinefilet und die Soße hab ich gemacht, die Spätzle wie immer Herr Freund.

    17. Februar 2012 at 09:25
  • Reply Anita

    Ich will auch ein Schweinefilet 🙂 Selbst zubereitet oder bekocht worden?

    17. Februar 2012 at 09:22
  • Reply little big canada

    Haha, siehst du, du kannst ihm gleich ausrichten, dass die Idee deinen Lesern gefällt! Und was ist mit Heidelbeeren? Heidelbeere=Blaubeere=gut…nicht ;)? Lg von Julia

    16. Februar 2012 at 15:29
  • Reply philuko

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Einen Strauß am Valentinstag hab ich nicht bekommen, wir feiern das hier nicht…, aber einen Tag danach, und letzte Woche (einmal Anemonen und einmal Ranunkeln, traumschön beides). liebe Grüße! PS. Die süße Ausstellung ist wirklich toll. Unbedingt hingehen 🙂

    16. Februar 2012 at 09:18
  • Reply Liselotte Arty Farty

    Ohhh wie schön! Ich mag Ranunkeln auch sehr 🙂

    Schönen Abend

    15. Februar 2012 at 19:01
  • Reply little big canada

    So ein schöner Strauss und die Vase find ich auch sehr schön ;)! Ich habe ein sehr schräges Buch bekommen "Crafts for poor people" und habe nur Schokolade-Küsse verschenkt (und selber gegessen) 😉 Mit deinem "Gedacht"-Punkt oben, kann ich mich übrigens sehr identifizieren! LG von Julia

    15. Februar 2012 at 16:52
  • Reply holunder

    spätzle mit rahmsoße könnte ich auch jeden tag essen! der strauss ist auf jeden fall top, sehr gut erzogen der herr freund.

    ich glaube du wusstest das schon 🙂 kann das verstehen, dass du das gruselig findest. manche bilder sind auch leicht horror-film-lastig. keine ahnung wo das bei mir herkommt, meine mutter lacht auch immer wenn ich was neues anschleppe. die kennt das ja schon seit ewigkeiten 🙂

    15. Februar 2012 at 13:19
  • Reply Roboti und da Höm

    Boah! Und wieder bin ich neidisch auf deinen Herrn Freund! Auch wenn ich den Valentinstag nicht mag, einen Strauß Blumen nehm ich immer!

    15. Februar 2012 at 09:38
  • Reply FeeMail

    Ich habe nichts bekommen oder verschenkt, aber das ist auch total ok so. Dafür habe ich hier noch einen wunderschönen Strauß Ranunkeln von meinem Geburtstag stehen :)! Und ich habe jetzt auch Hunger auf Schweinefilet mit Spätzle und Rahmsauce. Bitte das ganze Paket…

    15. Februar 2012 at 09:16
  • Reply blauerhibiskus

    wir habens nicht so mit valentinstag.. deshalb gabs auch nix, außer nen fetten schmatz 😉
    dein strauß ist aber ganz wunderschön!

    15. Februar 2012 at 09:09
  • Reply Goldengelchen

    Mmmmh, Schweinefilet mit Spätzle und Rahmsoße. Hatte ich schon lange nicht mehr – jetzt hab ich Hunger 🙂
    Schön zu hören, dass es doch nette Verkäufer gibt.

    Der Strauß ist schön.
    Geschenkt haben wir uns nix. Ich halte da eigentlich eh nichts von, und mein Freund ist sowieso nicht so der Romantiker. Ich konnte es aber nicht lassen, ihm eine kleine selbstgestaltete E-Card (Foto von mir mit Text drin) zu mailen. Und von ihm kam gestern ne super süße SMS <3 :))

    15. Februar 2012 at 08:00
  • Reply funkycathy

    Liebe Miri,

    Dein Strauß ist ja wunderschön!
    Ich habe auch einen Blumenstrauß bekommen mit Gerbera ( weil ich die so liebe) und Nelken. Eine sehr schöne Kombi muss ich sagen.

    Ich habe ein kleines Herz aus Mürbeteig verschenkt, das ich allerdings beim Bäcker gekauft habe.

    Und nun noch was ganz wichtiges:
    Du hast bei meiner Verlosung gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!
    Hinterlass mir doch Deine Adresse, dann kann ich Dir die Becher gleich zukommen lassen.

    Liebste Grüße, cathy

    15. Februar 2012 at 07:21
  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.