Follow:
fernlane.de

zeit, fliegend.

Die Zeit rast und bringt lange Tage und unruhige Nächte mit sich. Das Semester ist fast schon wieder vorbei, Klausuren, Essays und ein letztes Referat drängen und am Wochenende hat Herr Freund Geburtstag. Dazu reist ein Teil seiner Familie an, aber zum Glück nächtigen diese im Hotel. Das bedeutet, dass ich trotz Geburtstag und Besuch mich zeitweise im AGZ verschanzen und an meinen Uni-Sachen arbeiten kann. Außerdem ist der Aufwand dann geringer. Wir putzen nämlich jedes Mal, wenn auswärtiger Besuch anrückt, wie die Irren, während unsere Freund sonst in unser durchschnittlich-sauberen Wohnung empfangen werden. Eigentlich ist das seltsam. Und doof.
Feiern möchte Herr Freund seinen Geburtstag ja mit einem Picknick-Brunch im Park – was zwei Probleme birgt. Zum einen schauen wir beide ungefähr 37x am Tag auf den Wetterbericht und bangen, ob es wohl regnen wird oder nicht. Bei Regen muss im Wohnzimmer gepicknickt werden. Das zweite Problem ist der logistische Aufwand, den wir etwas unterschätzt haben. Es kommen sooo viele Leute und wir freuen uns über jeden einzelnen, aber es muss ja alles in den Schlossgarten geschleppt werden. Meine Nichte und mein Neffe haben uns dankenswerterweise ihren Bollerwagen geliehen – der rollt zwar überall hin, nur nicht in die Richtung, die man sich wünscht, aber er wird dennoch eine Hilfe sein. 
Natürlich waren diese Probleme uns schon vorher bewusst, aber wir sind ja praktizierende Anhänger der “Wird schon”-Religion. Und so wird es auch alles schon werden.
Bevor der Tag gleich so richtig los geht, setze ich mich noch eine Weile auf den Balkon, genieße mit einer großen Tasse Kaffee die kühle Morgenluft und wünsche Euch allen auch einen guten Start in den Tag.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  • Reply soisses-dasleben

    ach, ich glaub, dass euer wohnzimmer-picknick klasse wird. was für ne geniale idee 🙂 ich würd da gerne vorbei kommen… sowas mag ich…

    aber klar, der aufwand.

    und erzähl mir nichts von klausuren. in 9 wochen schreib ich examen… wie? keine ahnung 😉

    dani

    7. Juli 2011 at 07:53
  • Reply Roboti und da Höm

    Natürlich wird das schon alles werden! Und wir putzen auch immer wie verrückt wenn die Verwandtschaft kommt, bei Freunden nur mäßig… Echt schräg.

    6. Juli 2011 at 17:38
  • Reply Ms Fisher

    Ach klar, das wird schon werden. Und so kleine Herausforderungen im Leben müssen doch auch sein, oder? So ein bisschen Nervenkitzel ist schon ok. Und wenn Ihr dann auch noch tatkräftige Unterstützung habt, perfekt!

    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß, tolles Wetter und eine schöne Zeit mit Euren Freunden!! Du machst Du hoffentlich Bilder und lässt uns an den Ideen zum Picknick teilhaben, oder? 😉

    Liebe Grüße, Sindy

    6. Juli 2011 at 12:14
  • Reply Steffi

    Oh ja, das wird schon, ganz sicher! Wünsch euch jedenfalls viel Spaß und Gutes Gelingen!
    LGS
    P.S.: Ja, ich putze auch immer vor Verwandtenbesuchen…

    6. Juli 2011 at 08:39
  • Leave a Reply